Stadt mit Tradition und Lebensqualität
Sie sind hier:  Tourismus > Staufergewand - Nähanleitung > Nähanleitung - So geht's...

So geht's...

Nähanleitung für historische Gewänder

Bitte überall Nahtzugabe (ca. 1,5 cm), an den Säumen bitte 4 cm zugeben!! 

Wichtig für die richtige Passform ist, dass Sie Ihre persönlichen Maße auf die Schnittteile übertragen. 

Die Oberweite sollten Sie immer in einer Linie über die Brustspitzen messen. Messen Sie stets locker, damit Sie sich nicht eingeengt fühlen und evtl. noch ein Hemd darunter passt. 

Sie können mit einem Maßband oder einer Kordel vor dem Spiegel ausprobieren, wie weit ihr Gewand im Saum werden soll. Achten Sie darauf, dass auch große Schritte möglich sind.

Halsausschnitte:

Der Halsausschnitt sollte immer mit einem Beleg verstürzt werden, damit Sie eine saubere Kante bekommen. Am Besten Sie bügeln auf der Innenseite des unteren Belegs Flieseline auf damit die Kante fester wird. Wenn Sie den Halsausschnitt mit einem Schlitz versehen, können sie diesen durch Knöpfe oder Schnürung schließen. Bei Knöpfen fassen Sie bitte kleine Schlingen in die verstürzte Kante ein. Auf der gegenüberliegenden Kante nähen Sie dann die entsprechenden Knöpfe an. Einen Übertritt, wie er bei einem Knopfloch benötigt wird, brauchen Sie nicht.

Wenn Sie eine Schnürung bevorzugen können Sie in gleichmäßigen Abständen rechts und links des Schlitzes Ösen einschlagen. 

Säume:

Für die Säume an den Ärmeln sollten etwa 4 cm Nahtzugabe zugeben.

Wird Ihr Kleid nach unten sehr weit, sodass der Saum rund fällt empfiehlt sich ein kleiner Saum. Das erleichtert das Umnähen.

Keile:

Wenn sie Keile in Ihr Gewand einarbeiten, müssen Sie darauf achten dass die seitlichen Kanten genauso lang sind wie die Mittellinie. Der Saum muss abgerundet sein (kein gerade Dreieck) sonst wird der Saum in Ihrem fertigen Gewand zipflig. 

Große Armausschnitte „Teufelsfenster“:

Wenn sie sich für ein Gewand mit „Teufelsfenster“ entscheiden, müssen Sie hier auch Belege einarbeiten, die Sie genau wie im Halsausschnitt mit Flieseline verstärken sollten.

 

 

 

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Interner LinkNewsletter abonnieren

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Externer LinkZu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Externer LinkZum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Externer LinkJetzt Tickets bestellen